Warum die Religion uns erhalten bleibt

Radio Evolve Global- German
Radio Evolve Global- German
Warum die Religion uns erhalten bleibt
/

About the Podcast

Radio Evolve Global- German
Radio Evolve Global- German
Warum die Religion uns erhalten bleibt
/

Thomas Steininger im Gespräch mit Dr. Jens Heisterkamp

Hat die Religion in unserer offenen, säkularen Gesellschaft überhaupt noch Platz? Sollte sie nicht zumindest eine reine Privatsache sein? Aber kann Religion überhaupt Privatsache sein? Heute sagen ja viele Menschen von sich sie seien spirituell aber nicht religiös. Oft meinen sie damit genau, dass Spiritualität für sie etwas allein Individuelles und Persönliches ist. Spirituell kann jeder für sich alleine sein. Religion braucht Gemeinschaft. Sollten wir aber in einer säkulareren und offenen Gesellschaft die Gemeinschaft der Gemeinschaften, also unsere Gesellschaft frei von Religion halten? Oder braucht gerade die offene Gesellschaft auch eine neue Offenheit auch für die Religion?

In der letzter Ausgabe unserer Zeitschrift evolve sind wir dieser Frage ausführlich nachgegangen. Zur selben Zeit hat sich auch die anthroposophische Zeitschrift Info3 unter dem Titel Kaum zu glauben die gleich Frage gestellt. Zwei befreundete Zeitschriften stellen unabhängig von einander gleichzeitig die gleiche Frage. Das fanden wir spannend. Deswegen habe ich Jens Heisterkamp, den Chefredakteur der Zeitschrift Info3 eingeladen in Radio evolve gemeinsam über die Zukunft der Religion in einer säkularen Gesellschaft zu sprechen.

Share this podcast on

Donate

Related Podcasts